Unser Sternenkind

13.12.2014 - 23.12.2014

"Kleiner Mann"

Du wurdest geboren und durftest leider nur 10 Tage bei uns sein. Wir zwei haben gekämpft und du hast den Kampf verloren. 

Auch wenn Du nur kurz bei uns warst...du bist tief in unserem Herzen und wir wünschen Dir eine gute Reise

 

Liebe Kira, durch einen tragischen Unfall wurdest am Wochenende Deinen Zweibeinern für immer entrissen. Ihr hattet 11 tolle Jahre in denen Du ihnen so viel Freude bereitet hast. Du musst ein ganz toller Hund gewesen sein hat mir Dein Frauchen erzählt. Ich sehe sie am Sonntag und sicher werden wir einige Tränen für Dich gemeinsam verlieren. Das Haus und der Hof ist sehr leer und einsam ohne Dich.

 

Fly

Klickt aufs Bild

 

 

Gina

26.04.02 - 17.10.2013

 

Das konnte keiner glauben und auch immer noch nicht. Es war aus heiterem Himmel, dass Du uns verlassen hast. Jetzt bist Du bei Beauty und kannst mit Ihr über diesen Wiesen tollen.

Ein Stück von Dir wird wie auch von Beauty immer bei uns sein. Wir tragen Dich im Herzen.

................................................................................................................................................................................................................................................

 

Beauty

(17.01.2001 - 16.06.2013)

Beauty die Stammmutter unserer Zucht. Mit ihr hat alles begonnen. Auf dem Bild ist Beauty rechts und Aysha die allererste Hündin aus unserer Zucht. Durch Deine liebevolle Art hat Herrchen die Angst vor Hunden verloren. 

Du warst einfach einzigartig und der Name den Dir Deine Züchterin gegeben hatte...passte.

Du hast uns wundervolle Jahre geschenkt und in jedem deiner Babys lebst du weiter. Auch wir tragen Dich in unseren Herzen ein Lebenlang und werden Dich nie vergessen.

 

................................................................................................................................................................................................................................................

 

Alles im Leben wird wohl einen Sinn haben...auch wenn es unverständlich ist.

Du warst nicht krank und dennoch musstes Du von uns gehen...deshalb ist es noch unverständlicher und unerträglich.

Es ist viel zu früh, dass Du uns verlassen hast. Du hast die Welt wie sie ist ein bischen schöner gemacht, in dem Du da warst.

Du warst ein liebenswerter kleiner Kerl, der seiner neuen Familie sehr viel Freude bereitet hat. Auch in den 9 Wochen, in den Du bei uns warst hast du unser Leben bereichert....Du bist ein kurzes Stück Deines Lebens mit Deiner Familie gegangen...nun gehst du diesen Weg allein weiter...viel zu früh.

Wir weinen um Dich und Du wirst immer in unserer Erinnerung bleiben...aber wir sind auch glücklich darüber, dass Du bei uns warst und wir Dich kennen und lieben lernen durften.

Deiner Famlie wo Du einige Zeit leben durftest wünschen wir viel Kraft.

Wir Knuddeln Dich ganz dolle und auch ein Schleck von Deiner Mama Chilli

 

.........................................................................................................................................................................................................................

Wir alle wissen, es kommt der Tag an dem jeder seinen eigenen Weg alleine weiter gehen muß. Leider ist dies doch oft viel zu früh. Durch einen tragischen Unfall wurdest Du aus dem Leben gerissen. 

Acht Wochen Deines Lebens durften wir dich großziehen und uns an deiner liebevollen Art erfreuen. Dann bist Du zu Deiner neuen Familie gezogen.

Dein neues Frauchen und Herrchen haben viel geweint um Dich, als Du von Ihnen gegangen bist.

Du hast auch einen Teil aus unserem Herzen  mit auf die lange Reise genommen. Aber Du sollst wissen, in unserem Herzen wirst Du immer bei uns sein. Wir knuddeln Dich ganz dolle auch Deine Mama Beauty schickt Dir einen Pfotengruß und einen liebevollen Schmatzer.

Gina

 

 

ICH STERBE NICHT,
ICH WECHSEL NUR DIE RÄUME,
ICH LEB IN EUCH,
UND GEH DURCH EURE TRÄUME

 

Im Himmel gibt es einen Ort, der die

 

Regenbogenbrücke

genannt wird.

Wenn ein geliebtes Tier für immer eingeschlafen ist,

geht es zu diesem wunderschönen Ort.

Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,

und es ist warmes schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.

Sie spielen den ganzen Tag zusammen.

Nur eines vermissen sie dort .......

die Menschen mit denen sie das Erdenleben

verbracht und die sie so geliebt haben.

So tollen und spielen sie jeden Tag zusammen,

bis eines Tages plötzlich eine von Ihnen innehält und

aufsieht.

Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen

werden ganz groß!

Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über

das grüne Gras.

Die Füße tragen es schneller und schneller.

Es hat Dich gesehen!!!

Und wenn Du und Dein geliebtes Tier sich treffen,

nimmst Du es in deine Arme und hälst es fest.

Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,

und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines

Lieblings,

der solange aus Deinem Leben verschwunden war,

aber nie aus deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des

Regenbogens,

und werdet nie wieder getrennt sein . . . . . .